Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

zurück

Möhre macht munter!

 

Unter diesem Titel fand auch im Schuljahr 2017/18 wieder unsere Gesundheitswoche für die 7.Klassen statt. Nachdem sich alle Schülerinnen und Schüler vom 19.3. bis zum 23.3.18 in den verschiedenen Unterrichtsfächern mit gesunder Ernährung, mit Nahrungsbestandteilen oder auch mit der Herkunft unserer Lebensmittel beschäftigt hatten, gab es am letzten Tag das große Finale in Form eines Jugend-debattiert-Wettbewerbs. Das Thema der Debatte: Soll an unserer Schule ein Fach Gesundheitserziehung eingeführt werden?

In den beiden Doppelräumen liefen parallel zwei Debatten, zu je einer von der Klasse bestimmter Debattant ins Rennen geschickt worden war. In einer 2min Eröffnungsrede musste zunächst jeder seine Position deutlich machen. In der anschließenden freien Aussprache ging der Austausch der Argumente rege hin und her, ehe am Schluss noch einmal eine Minute Zeit war, den eigenen Standpunkt kurz zusammenzufassen.

Alle Teammitglieder haben sich unter den Augen einer strengen Jury aus Mitgliedern der Schulleitung, der Schüler- und Elternvertretung, den Fachlehrkräften Deutsch und der Barmer sehr wacker geschlagen. Am Ende ging der Sieg im Team 1 an Lena Wiggert aus der 7a und im Team 2 an Anne Nehring aus der Klasse 7d. Herzlichen Glückwunsch!

zurück