Zum Inhalt springen

 

zurück

Erreichen Sie die Ziele, die sie sich gesetzt haben!“                                               (Dr. (Dietmar Woidke in der Diskussionsrunde am Abschuss seines Besuches gegenüber den Schülern)

Am 11. April 2018 besichtigte der Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke unser Gymnasium. Sein Interesse lag bei der Studien- und Berufsorientierung unserer Schule. Aus diesem Grund führte unser Schulleiter, Herr Freitag, ihn  zu verschiedenen Räumen, in denen ihm Schülerinnen und Schüler etwas über die Schule erzählten.

Nach der Begrüßung gingen sie in die Computerräume, um  dort auf die Schul-Cloud einzugehen. Daraufhin hatte Herr Woidke die Möglichkeit, sich über die Inhalte unserer naturwissenschaftlichen AGs zu informieren. Darunter warendie beiden Bio AGs, sowie die ChemKids. Dort hörte Herr Woidke sich Vorträge an und war fasziniert davon, dass sich viele junge Schüler schon jetzt für die Forschung interessieren und auch, dass diese so gefördert werden.

Zum Abschluss fand eine Gesprächsrunde zusammen mit Schülern der 10. Klasse -12. Klassen statt, in der von verschiedenen Projekten wie beispielsweise der Zukunftsmessse, dem Schülerpraktikum berichtet wurde, um mit Herr Woidke Erfahrungsberichte zur Berufsorientierung zu teilen.

Er war außerdem sehr interessiert an unseren Zukunftsplänen. Die Gesprächsrunde war sehr locker und offen und man konnte gut mit unserem Ministerpräsidenten ins Gespräch kommen. Herr Woidke wirkte sehr beeindruckt von der Unterstützung, die unser Gymnasium allen Schülern gegenüber leistet, sowie auch von unserem Optimismus für die Zukunft.

Luna Kaminski (10a)

 

zurück