Zum Inhalt springen

zurück

 

 

 

Frühlingskonzert

 Dieses Jahr erfreuten uns Musiker, Sängerinnen und Tänzer erneut mit einem Frühlingskonzert, welches am 27.03.2017 stattfand. Einiges war dieses Mal anders. Statt den zuletzt zwei Bands, Silent Noise und Mute, spielten dieses Jahr drei Bands. Mit dazu kam die neue Schülerband Upsidedown, welche das Konzert eröffnete. Die anderen Bands sorgten für einen gelungenen Abschluss. Die Moderatoren definierten die Struktur des Konzertes deshalb als "Kreislauf".

 

Dieser Abend galt zudem als Abschied der alten Schülerband (siehe Foto). Außerdem präsentierte dieses Jahr das Funkenmariechen Hannah ihren Tanz. Neben diesen Teilen des Konzertes gab es noch viele andere hervorragende Musiker, die einzeln oder in Gruppen spielten. Da darf man bereits auf das Programm des nächsten Jahres gespannt sein, wenn man z.B. an die beiden stimmmächtigen Solo-Sängerinnen denkt. Alles in allem war es wie jedes Jahr sehr gelungen. Das Konzert gab tolle Einblicke in die künstlerischen Seiten des Gymnasiums. Herzlichen Dank an die Musiker und Lehrer sowie die mitwirkenden Gäste.

 

 

 

Bericht von Luna, 9a, Foto von Sebastian, 10b

 

 

 

 

 

zurück